Ozeanographie » Ozeanographie
Ozeanographie - Einführung
18.03.2006 - 20:16

"Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Es ist eine riesige Wüste, wo der Mensch aber niemals allein ist, denn überall ist Leben. Das Meer ist der Inbegriff einer übernatürlichen und wunderbaren Existenz. Hier bin ich frei."
Jacques-Yves Cousteau

Im Sommer 2010 wäre Cousteau 100 Jahre alt geworden!

Einleitung

Wir beschäftigen uns mit physikalischen, chemischen, geologischen und biologischen Vorgängen in den Weltmeeren und detailliert mit den Polarmeeren.

Tauchen Sie ein mit uns ins feuchte Element!

OZEANOGRAPHIE
Begriffserklärung
Das Nordpolarmeer
Das Südpolarmeer
Allgemeines – Meeresströmungen, Gezeiten, Winde, Verteilung von Meer und Land, Formen des Bodenreliefs, Vertiefungen, Erhebungen, Entstehung der ozeanischen Sedimente (Verwitterung, Untiefen, Brandungen), Küsten, Inseln, Klassifizierungen und Arten von Meereseis
Einteilung der Ozeane - Flächen, Volumen, Tiefen und Lage
Geschichte – Erforschung der Meere, Gezeitenerscheinung
Navigation – bestimmung der geographischen Position auf hoher see und an Land durch verschiedene Formen der Navigation (Sichtnavigation, terrestrische Navigation, astronomische Navigation, Koppelnavigation, Funknavigation), Seekarten
Zitate


polarworld


gedruckt am 17.08.2017 - 20:20
http://www.polarworld.de/include.php?path=content/content.php&contentid=26